Adobe bildbearbeitungsprogramm kostenlos downloaden

Wenn die oben genannten Optionen zu abgeleitet erscheinen oder Sie mehr von der Adobe-Erfahrung ohne den zugehörigen Preis wollen, ist Photoshop Express eine weitere Option, die es wert ist, in Betracht gezogen zu werden. Obwohl die Express-Variante im Vergleich zum Premium-Photoshop-Modell abgespeckt wird, bietet sie eine Reihe großartiger Optionen zum Bearbeiten von Fotos mit einer viel schrittweisen Lernkurve. Die meisten Produkte in diesem Roundup fallen in diese Kategorie, die Menschen umfasst, die wirklich gerne mit digitalen Fotografien arbeiten. Dies sind keine kostenlosen Anwendungen, und sie benötigen ein paar hundert Megabyte Ihres Speicherplatzes. Einige, wie Lightroom und CyberLink PhotoDirector, sind stark, wenn es um Workflows geht – importieren, organisieren, bearbeiten und ausstellen die Fotos aus einer DSLR. Solche Apps bieten zerstörungsfreie Bearbeitung, was bedeutet, dass die ursprünglichen Fotodateien nicht berührt werden. Stattdessen wird eine Datenbank mit Änderungen, die Sie anwenden, verwaltet, und sie werden in Fotos angezeigt, die Sie aus der Anwendung exportieren. Diese Apps bieten auch starke Organisationstools, einschließlich Keyword-Tagging, Farbcodierung, Geo-Tagging mit Karten und in einigen Fällen Gesichtserkennung, um Fotos nach dem zu organisieren, was Personen in ihnen erscheinen. Ähnlich wie Fotor ist BeFunkys Programm auch in drei Abschnitte unterteilt: Foto-Editor, Collage-Maker und Design-Ersteller. In der Tat, wenn man sie nebeneinander betrachtet, ist es leicht zu sehen, wie ähnlich die beiden Programme sind.

BeFunky scheint der klare Gewinner in Bezug auf die Anzahl der Fotobearbeitungsfunktionen und Design-Kompositionsvorlagen zu sein, aber die meisten von ihnen sind nur für Premium-Nutzer verfügbar. Wir waren erstaunt, wie einfach es war. Sie können direkt über den Browser bearbeiten! Laden Sie Ihr Bild hoch, spielen Sie mit den Filtern herum und laden Sie Ihr Foto herunter. Es ist wirklich so einfach. So haben wir unsere Liste der kostenlosen Foto-Editoren in drei Bereichen organisiert: einen für Desktop-Software, einen für webbasierte Tools und einen für mobile Benutzer. Oh, und übrigens, wenn dies wirklich Ihren Appetit auf kostenlose Sachen geweckt hat, überprüfen Sie unsere Liste der kostenlosen Lightroom Presets. Mit Pixlr X können Sie feine Änderungen an Farben und Sättigung vornehmen, Bilder schärfen und verwischen, Vignetteneffekte und Rahmen anwenden und mehrere Bilder kombinieren. Es gibt auch Unterstützung für Ebenen, die Sie nicht in vielen kostenlosen Online-Foto-Editoren finden, und eine Reihe von Werkzeugen zum Malen und Zeichnen.

Eine gute Wahl für auch fortgeschrittene Aufgaben. Pixlr macht Spaß, weil es in zwei Versionen kommt: Editor und Express. Die Hauptversion kommt mit einer super einfachen Schnittstelle und Tonnen von tollen Funktionen, aber wenn Sie nur mit Ihren Fotos spielen wollen, Effekte hinzufügen oder die Größe ändern, Pixlr Express ist ein kostenloser Online-Foto-Editor mit 1-Klick-Manipulation. Sie werden in wenigen Minuten mit einer Marke für neue Ansel Adams ein- und ausgehen. Es ist schnell, es ist einfach, es ist effektiv und es ist kostenlos Es gibt kein Argument – Adobe Photoshop bleibt die beste Fotobearbeitungsanwendung auf dem Planeten. Aber es ist ein schwieriges Programm ohne formale Ausbildung zu meistern, und es ist nicht die billigste Option. Deshalb werfen wir einen Blick auf die beste kostenlose Fotobearbeitungssoftware auf dem Markt.